Schlagwort: Gabionen Steinkörbe

Gabionen Körbe

Gabionen Körbe bieten viele Möglichkeiten

Gabionen sind Körbe aus Draht, die in der Regel aus verzinktem Draht gefertigt werden. Sie werden mit Steinen gefüllt. Gabionen Körbe bieten viele verschiedene Möglichkeiten der Gartengestaltung und können sehr vielseitig eingesetzt werden. Wir möchten Ihnen einen kleinen Überblick und allgemeine Informationen rund um das Thema Gabionen Körbe geben.

Gabionen Körbe haben viele Vorteile

Gabionen im GartenGabionen, also Körbe aus verzinktem Draht, können nicht nur vielseitig eingesetzt werden, sondern bieten viele Vorteile. Dank ihrer Beschaffenheit und der speziellen Behandlung und Beschichtung sind sie witterungsbeständig und vor Korrosion geschützt. Damit können Sie die Gabionen Körbe mit Steinen gefüllt einmal in Ihrem Garten bzw. auf Ihrem Grundstück aufstellen und müssen sich dann jahrelang nicht mehr um sie kümmern.

Denn im Vergleich zu einem Holz aus Zauns verrotten Gabionen Körne nicht, müssen also nicht regelmäßig neu gestrichen werden. Sie wachsen auch nicht wie eine Hecke, müssen also auch nicht geschnitten werden. Und rosten tun sie dank der Verzinkung auch nicht so schnell, sodass Sie Gabionen Körbe Sommer wie Winter bei Sonne, Regen und Schnee draußen stehen haben können, ohne dass diese Schaden nehmen oder Spuren zurückbleiben.

TOP Qualität –
Gute Preise
Gabionen
Körbe und Säulen
Gabionenzaun u.
Gabionenmauer
Im Gabionen Shop
bestellen

Hier klicken


Weiterlesen


Gabionen Draht

Gabionen aus Draht sind praktisch

stones-207880_640(1)Gabionen sind Körbe aus Draht. Gabionen aus Draht können im Rahmen der Gartengestaltung vielseitig eingesetzt werden. So können Gabionen aus Draht unter anderem mit Natursteinen aufgefüllt werden. Das Wort „Gabione“ stammt ursprünglich aus der italienischen Sprache und bedeutet ins Deutsche übersetzt „großer Käfig“. Dies trifft auch den Nagel auf den Kopf, denn Gabionen aus Draht sehen aus wie ein Drahtgitterkäfig. Auch in Deutschland ist der Name Gabione sehr weit verbreitet und gebräuchlich. Alternative Begriffe sind Gitterkörbe, Schüttkörbe oder Steinkörbe.

Gabionen aus Draht bestehen in der Regel aus verzinktem Draht. Dieser Draht wird zudem extra behandelt und so vor Korrosion und anderen Witterungseinflüssen geschützt. Damit können Sonne und Regen sowie Schnee und Frost den Gabionen nichts anhaben. Auch viele Jahre nach dem Aufstellen sehen die Gabionen aus Draht noch quasi aus wie neu. Dies macht Gabionen sehr pflegeleicht, was einer ihrer großen Vorteile ist.

TOP Qualität –
Gute Preise
Gabionen
Körbe und Säulen
Gabionenzaun u.
Gabionenmauer
Im Gabionen Shop
bestellen

Hier klicken


Weiterlesen


Gabionen Steinkörbe

Favorit in der Garten- und Landschaftsarchitektur: Gabionen Steinkörbe

Gabionen Steinkörbe, auch Drahtkörbe und Schanzkörbe genannt, werden aus besonderen Stahldrahtmatten hergestellt, die mit unterschiedlichen Materialien befüllt werden können. Gabionen Steinkörbe können Sie für zahlreiche unterschiedliche Zwecke nutzen, u.a. zur Hangbefestigung, Lärm-, Sicht- und Windschutz, Einfriedung des Grundstücks oder für dekorative Zwecke.

Die ersten Gabionen Steinkörbe wurden erstmalig im Mittelalter genutzt, wo sie für militärische Bedürfnisse eingesetzt wurden, um sich hinter Feinden zu verschanzen. Daher stammt das Wort Schanzkorb. Gabionen Steinkörbe sind heute auch im Wasser- und Straßenbau anzutreffen.

Gabionen Steinkörbe im Mittelalter

Ihren Ursprung finden Gabionen Steinkörbe im Mittelalter. Ursprünglich bestanden Sie zu diesem Zeitpunkt aus Riedgeflecht oder sonstigen Materialien. Für die Stabilität sorgte eine zylindrische Form. Mit Erde gefüllt dienten sie als Festungswerk. Durch die Stabilität und hohe Dichte fanden Kanonen und die Artillerie wegen des Sichtschutzes eine gute Deckung. Ein einfacher Transport der Gabionen Steinkörbe war vorteilhaft und für die Befüllung gab es genügend Materialien.

TOP Qualität –
Gute Preise
Gabionen
Körbe und Säulen
Gabionenzaun u.
Gabionenmauer
Im Gabionen Shop
bestellen

Hier klicken


Weiterlesen