Schmale Gabionen für Gartenmauern

Eine Gabionenwand und ein Bretterzaun treffen aufeinanderSchmale Gabionen können Sie ideal als Ersatz für einen klassischen Zaun oder eine Hecke verwenden, um für eine Umfriedung Ihres Grundstückes zu sorgen. Schmale Gabionen sehen nicht nur stylisch aus und sind eine moderne und selten gesehene Alternative, sondern sie sind auch sehr robust und bedürfen keinerlei Pflege über die Jahre. Dies ist den Alternativen von schmalen Gabionen, einem Gartenzaun aus Holz oder einer Hecke, anders. Die müssen entweder regelmäßig gestrichen werden und verwittern über die Zeit oder erfordern regelmäßig den Einsatz einer Heckenschere, um die Hecke wieder in Form zu bringen.

Gabionen brauchen nicht viel Platz

Viele Gartenbesitzer grenzen Gabionen bei der Planung für eine Grundstücksumfriedung von vornherein aus, weil Gabionen oft das Image sehr kolossaler und wuchtiger Dimensionen haben. Aber das muss nicht sein. Verwenden Sie schmale Gabionen für den Bau einer Gartenumrandung aus den Steinkörben, benötigen diese nicht mehr Platz als ein klassischer Gartenzaun aus Holz, Kunststoff oder Metall und bedeutend weniger als eine Hecke. Denn schmale Gabionen gibt es bereits ab einer Tiefe von rund 10 cm. Damit sind schmale Gabionen genauso breit wie ein Holzzaun mit seinen Pfosten, benötigen also nicht mehr Platz als Ersatz für einen Gartenzaun.

Denn Gabionen gibt es eben nicht nur mit wuchtigen Ausmaßen als breite und stabile Stützwand, sondern auch als schmale Gabionen und in vielen weiteren Formen. Als schmale Gabionen mit einer Breite von 10 bis 25 cm können Gabionen wunderbar als Mauer oder Sichtschutzwand an die Grundstücksgrenze gestellt werden, benötigen dabei aber nicht viel Platz.

Je nach Höhe der schmalen Gabionen, die sie als Grundstücksumfriedung einsetzen, symbolisieren Sie den Beginn Ihres Grundstückes bzw. hindern ungebetene Gäste wie Hunde, die ihr Geschäft erledigen wollen, am Betreten Ihres Grundstückes. Verwenden Sie hingegen schmale Gabionen mit einer Höhe von bis zu 2 Meter oder mehr, können Sie mit den Gabionen auch die neugierigen Blicke der Nachbarn oder an Ihrem Grundstück vorbeigehender Passanten aussperren.

Schmale Gabionen können vielseitig eingesetzt werden

Aber schmale Gabionen können eben nicht nur an der Grundstückgrenze eingesetzt werden, um Ihr Grundstück gegen ungebetene Gäste oder Blicke abzugrenzen, sondern sie können auch innerhalb des Gartens nützlich eingesetzt werden. So können Sie zum Beispiel mit eschmalen Gabionen in einer entsprechenden Höhe auch den Blick auf die weniger unschönen Ecken Ihres Grundstückes verhindern.

Als Beispiel seien hier zum Beispiel der Kompost oder auch der Stellplatz der Mülltonnen genannt. Wenn Sie diese mit schmalen Gabionen mit einer etwas größeren Höhe als Kompost oder Tonnen selbst umbauen, sehen Sie die Grünabfälle oder die Mülltonne eben nicht mehr, sondern schauen nur noch auf eine Steinwand. Diese können Sie wie bei jedem anderen Verwendungszweck von Gabionen durch verschiedene Steine in Form und Farbe gestalten, wobei bei schmalen Gabionen die Auswahl der Steingröße durch die geringe Tiefe begrenzt ist.

Das Begrünen schmaler Gabionen ist hingegen keinerlei Problem. So können Sie zum Beispiel in schmale Gabionen mit Erde gefüllte Taschen einarbeiten und diese bepflanzen oder auch von unten Kletterpflanzen wie Efeu hinaufranken lassen.








Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
  • 4,8
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(21
Bewertungen4,9)


4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
18
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0