Schlagwort: Gabionen

Gartenzaun aus Gabionen

Einen Gartenzaun aus Gabionen bauen

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Gartenzaun zu bauen. Eine der einfachsten und robustesten Varianten ist ein Gartenzaun aus Gabionen. Gabionen sind Drahtkörbe, die in der Regel mit Steinen gefüllt werden. Sie gibt es in verschiedenen Größen und Formen und können je nach Maschengröße, also dem Abstand zwischen den einzelnen Drähten, mit mehr oder weniger großen Steinen befüllt werden.

Vorteile eines Gartenzaunes aus Gabionen

wall-1359383_640Ein Gartenzaun aus Gabionen hat sehr viele Vorteile. Denn Gabionen sind äußerst stabile Konstruktionen aus Drahtgitter mit Galvan-Beschichtung und verfügen dadurch über einen hohen Korrosionsschutz. Damit sind sie gegen Wind und Wetter geschützt und halten ohne Rost und Verwitterung viele Jahre oder sogar Jahrzehnte. Die Steine, die in die Gabionen eingefüllt werden, sind ohnehin Jahrmillionen alt und trotzen Wind und Wetter auch immer noch, wenn auf der Erde irgendwann mal kein Leben mehr möglich sei sollte.

Damit ist ein Gartenzaun aus Gabionen vielen anderen Gartenzaun-Typen haushoch überlegen. Ein Gartenzaun aus Holz muss nicht nur imprägniert werden, sondern auch noch gestrichen werden. Aber das nicht nur einmal beim Aufbau, sondern alle Jahre wieder. Gartenzäune aus Kunststoff oder Metall gibt es ebenfalls und sind weit verbreitet, versprühen aber keinerlei natürlichen Charme und sind damit vielen Gartenbesitzern ein Dorn im Auge.


Weiterlesen


Drahtkörbe für Steinmauer

Infos zu Drahtkörbe für Steinmauer

Hintergrund Mauer aus GabionenEine immer beliebter werdende Form der Zaungestaltung ist die Verwendung der Drahtkörbe für eine Steinmauer. Denn mit Drahtkörben für Steinmauern können Sie Ihrem Zaun eine sehr individuelle und robuste Optik verleihen. Drahtkörbe für eine Steinmauer gibt es in vielen verschiedenen Formen und Größen, sodass Ihnen hier kaum Grenzen bei der Gestaltung gesetzt werden. Zudem können Drahtkörbe für Steinmauer eben nicht nur für einen Zaun oder eine Mauer verwendet werden, sondern auch für viele andere Dinge, z.B. ein Hochbeet, eine stylische Gartenbank, Sichtschutzwände und vieles mehr.

Drahtkörbe für Steinmauern bieten viele Möglichkeiten

Bevor Sie sich Drahtkörbe für Ihre Steinmauer kaufen, sollten Sie zunächst überlegen, welche Form die Steinmauer haben soll. Denn Drahtkörbe für Steinmauer gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Möchten Sie nur eine flache Mauer in Stile eines Gartenzaunes, dann müssen Sie entsprechend flache und längliche Drahtkörbe für eine Steinmauer kaufen. Wollen Sie hingegen eine hohe Sichtschutzmauer bauen, um zum Beispiel die neugierigen Blicke der Nachbarn auszusperren, dann sollten Sie besonders hohe Drahtkörbe für Steinmauern verwenden.

Denn Drahtkörbe für die Steinmauer gibt es auch in Größen von über zwei Meter Höhe, sodass Sie hiermit leicht und einfach eine sehr hohe Sichtschutzmauer bauen können. Sollten Ihre Nachbarn keine Basketballspieler sein, reichen diese Drahtkörbe für die Steinmauer als Sichtschutz meist vollkommen aus.

Weiterlesen


Gartenbank Gabione

Gartenbank Gabione: die coole Alternative

Mit Zangen Krampen befestigenZugegeben: Eine Gartenbank versprüht nicht gerade viel Charme, hat eher den Flair einer Erholungsmöglichkeit für ältere Herrschaften. Wer trotzdem nicht auf eine Gartenbank im eigenen Garten verzichten will, kann ihr mit einer Gartenbank Gabione einen coolen Touch verleihen, der gar nichts mehr mit seinen hölzernen und etwas stocksteifen Kollegen zu tun hat.

Eine Gartenbank aus einer Gabione ist eine coole und hippe Version einer Gartenbank, die vor allem in modernen Gärten gut ihr Plätzchen findet. Aber auch in jeder anderen Form von Gartenstil kann eine Gartenbank Gabione entweder im Gesamtbild verschwinden oder sich als Highlight optisch herausstechen – je nachdem, was Sie aus Ihrer Gartenbank Gabione machen.

Eine Gartenbank Gabione bietet viele Möglichkeiten

Gabionen, also Drahtkörbe, die mit Steinen oder anderem Material gefüllt werden können, sind wirklich vielseitig einsetzbar. Als Zaun, Sichtschutzwand und Hangabsicherung hat sie wohl jeder schon mal irgendwo gesehen. Gabionen können aber eben nicht nur für die klassischen Aufgabengebiete verwendet werden, sondern auch kreativ in die Gartengestaltung einfließen. Als Gartenbank Gabione ist die Gabione zum Beispiel eher weniger verbreitet, hat daher nicht nur seinen eigenen Stil und Charme, sondern auch ein Alleinstellungsmerkmal im Vergleich zu vielen anderen Gärten in Ihrer Nachbarschaft.

Weiterlesen


Steingabionen

Steingabionen: die Allzweckwaffe für Ihren Garten

Steingabionen sind quasi Ihre Allzweckwaffe für die Gartengestaltung. Mit einer Steingabione können Sie viele verschiedene Dinge machen und sie für viele Zwecke einsetzen. Wir möchten Ihnen einen kleinen Überblick über die Möglichkeiten der Gartengestaltung mit Steingabionen geben und Ihnen einen Einblick in die zahlreichen Möglichkeiten geben, was Sie alles mit einer Steingabione anstellen können.

Was ist eine Steingabione?

Steingabionen bzw. Gabionen sind Körbe aus robusten Stahldraht. Diese werden in der Regel mit Steinen gefüllt. Alternative Namen für Steingabionen bzw. Gabionen sind Gitterkörbe, Schüttkörbe oder Steinkörbe. Das Wort „Gabione“ stammt aus dem Italienischen und bedeutet ins Deutsche übersetzt „großer Käfig“  – und das trifft den Nagel auch so ziemlich auf den Kopf.

Die Steingabionen bzw. Gabionenkörbe werden mit Steinen gefüllt. Alternativ können Sie auch viele andere Materialien wie Holz oder Glas nehmen. Stein ist aber aufgrund seiner Haltbarkeit und Witterungsbeständigkeit die ideale Lösung. Denn auch eine Steingabione zeichnet sich durch eine Langlebigkeit und eine geringe Pflegebedürftigkeit aus – wenn Sie beim Kauf auf die richtige Qualität der Steingabionen achten. Hierauf gehen wir weiter unten ein. Zunächst wollen wir Ihnen einen Überblick geben, was Sie mit Gabionen alles anstellen und wofür Sie diese bei der Gartengestaltung verwenden können.

Weiterlesen


Gabionen 100x100x30

Gabionen 100x100x30 kreativ befüllen

Sie haben die Möglichkeit, auch Gabionen 100x100x30 kreativ und individuell zu nutzen. Gabionen tragen auch die Bezeichnung Steinkörbe. Doch nicht jeder Naturstein ist gleich Naturstein, Sie finden diverse Arten, Formen, Farben und Größen, die Sie gut miteinander mischen können. So werden Gabionen 100x100x30 zu einem echten Hingucker.

Pflastersteine

Natürliche Pflastersteine können Sie auch für die moderne Gestaltung und Befüllung von Gabionen 100x100x30 verwenden. Sehr schön sind hierbei bereits genutzte und an der Oberfläche bereits eben gefahrene Pflastersteine.

Möchten Sie ein wenig Farbe dazugeben, können Sie einige Steine wunschgemäß bemalen. Durch die Gleichmäßigkeit des Pflasters mit gleichen Farben sind Zahlen oder sogar komplette Worte möglich. In der Gabione 100x100x30 lässt sich auch die Hausnummer darstellen.

Weiterlesen


Gabionen Montage

Gabionen Montage: einfach und schnell

Wer sich für Gabionen als Zaun, Hochbeet, Sichtschutz oder Hangbefestigung entscheidet und die Gabionen Montage selbst übernehmen will, wird sicherlich einige Fragen im Kopf Karrette vor Gabionemauerherumschwirren haben – vorausgesetzt, dass sie das erste Mal mit der Gabionen Montage konfrontiert sind. Benötige ich ein Fundament? Wie erstelle ich das? Wie befestige ich die Gabionen auf dem Fundament? Reicht es nicht einfach nur, die Gabionen aufzustellen, statt eine Gabionen Montage vorzunehmen? Und ist die Gabionen Montage kompliziert? Diese und viele weitere Fragen mögen Sie nun vielleicht haben, wenn sie an die Gabionen Montage denken.

Aber keine Sorge, so schwer ist die Gabionen Montage wirklich nicht. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Gabionen Montage und sagen Ihnen, wie sie diese schnell und einfach erledigen. Viel handwerkliches Geschick ist bei den meisten Gabionen Montage Methoden eigentlich nicht notwendig. Allerdings gibt es je nach Gabione und Verwendungszweck verschiedene Möglichkeiten der Gabionen Montage. Wir geben Ihnen einen Überblick.

Gabionen Montage: zuerst kommt das Fundament

Grundvoraussetzung bei der Gabionen Montage ist ein fester Untergrund. Denn eine Gabione bringt mit Steinen beladen je nach Größe bis zu mehrere hundert Kilogramm auf die Waage. Damit sie trotzdem sicher steht, sollten Sie eben für einen stabilen Boden sorgen, auf dem die Gabionen Montage erfolgen kann.

Weiterlesen


Gabionen Zaunsystem

Gabionen Zaunsystem: vielseitig und individuell

Möchten Sie einen neuen Zaun auf Ihrem Grundstück bauen, dann ist ein Gabionen Zaunsystem eine individuelle und funktionale Möglichkeit. Gabionen sind Körbe aus robustem Draht, die im Rahmen der Gartengestaltung und dem Bau von Zäunen mit Natursteinen aufgefüllt werden. Ursprünglich stammt das Wort „Gabione“ aus dem Italienischen und bedeutet „großer Käfig“. Synonyme für Gabionen sind Gitterkörbe, Schüttkörbe oder Steinkörbe.

Gabionen Zaunsystem: vielfältige Möglichkeiten

wall-280684_640Gabionen bieten vielfältige Möglichkeiten der Ausgestaltung von Gärten. Neben ihrer Funktion für Terrassen und Hochbeete können sie eben auch wunderbar als Sichtschutz oder Zaun verwendet werden. Natürlich ist dies nicht nur auf privaten Grundstücken und in Gärten möglich. Denn Gabionen können auch auf industriell und gewerblich genutzten Geländen eine einfache und pflegeleichte, aber vor allem robuste Umzäunung ergeben. Gerade mit einem Gabionen Zaunsystem ist der Aufbau sehr einfach und schnell erledigt, bietet trotzdem verschiedene Optionen und Möglichkeiten.

Gabionen Zaunsysteme sind im Handel in vielen verschiedenen Formen und Größen erhältlich. So bieten sie auch verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Verwenden Sie zum Beispiel ein Gabionen Zaunsystem mit verschiedenen Höhen im Wechsel, wirkt der Zaun nicht ganz so massiv. Ebenfalls ist es bei unterschiedlich hohen Gabionen aus einem Gabionen Zaunsystem möglich,

Weiterlesen


Gitterzaun mit Steinen

Gitterzaun mit Steinen

wall-860395_640Gabionen bzw. Steinkörbe ermöglichen nicht nur eine kreative Gartengestaltung, sondern können auch als Sichtschutz oder als Gitterzaun mit Steinen dienen. So bilden sie eine sehr kreative und ungewöhnliche Form des Zaunes. Eingesetzt werden können sie aber natürlich nicht nur in privaten Gärten, sondern auch auf industriellen und gewerblichen Grundstücken sowie im öffentlichen Bereich. Trotz seiner vielen Vorteile, auf die wir gleich noch zu sprechen kommen werden, fristet der Gitterzaun mit Steinen ein relatives Schattendasein – was wir aufgrund der schönen Optik und der sehr robusten Bauweise eigentlich nicht verstehen können.

Vorteile eines Gitterzaunes mit Steinen

Wir haben es bereits erwähnt: ein Gitterzaun mit Steinen bietet viele Vorteile. Er besteht aus Gabionen. Das sind Körbe aus robustem Draht, die mit Natursteinen aufgefüllt werden und sehr vielseitig einsetzbar sind. Das Wort „Gabione“ stammt aus dem Italienischen, ins Deutsche übersetzt heißt es „großer Käfig“. Und das passt auch, denn Gabionen sind Gitterkäfige für Steine, die unter anderem als Gitterzaun mit Steinen. Alternative Namen für Gabionen sind Gitterkörbe, Schüttkörbe oder Steinkörbe.

Weiterlesen


Gabionen Mauer

Gabionen Mauer sind vielseitig einsetzbar

Eine ganz normale Steinmauer haben viele im Garten. Aber eine moderne Gabionen Mauer ist ein echter Hingucker in jedem Garten. Aber nicht nur das, denn eine Gabionen Mauer ist auch viel einfacher aufzubauen, bietet dabei aber viele verschiedene Möglichkeiten bei der Gestaltung. Und hält dank verzinkter Stahldrähte mindestens genauso lange wie eine klassische Steinmauer.

Was ist eine Gabionen Mauer?

Neu gesetzte Gabionen im GartenGabionen sind Drahtkörbe, die mit Steinen oder anderen Materialien gefüllt werden können. Gabionen bietet dabei nicht nur viele Vorteile, sondern sind auch sehr vielseitig einsetzbar. Neben der Verwendung als Gabionen Mauer können sie unter anderem als Gartenbank, Hochbeet, Dekoration und vieles mehr eingesetzt werden. Aber zurück zur Gabionen Mauer, um die es sich hier schließlich drehen soll.

Eine Gabionen Mauer kann zum Beispiel einen klassischen Gartenzaun ersetzen. Klassisch gemauerte oder aus Natursteinen gebaute Mauern sieht man ja relativ häufig als Umzäunung eines Gartens. Vor allem bei Vorgärten sind sie eine beliebte Alternative zum klassischen Holzzaun oder einer Hecke. Eine Gabionen Mauer ist aber viel individueller als eine klassische Mauer. Und nicht nur das: Sie ist auch viel schneller gebaut und bei entsprechender Qualität der Gabionen ist eine Gabionen Mauer auch noch genauso stabil und unverwüstlich wie eine „echte“ Mauer.

Weiterlesen


Gabionenkorb kaufen

Wo kann man einen Gabionenkorb kaufen

Der traditionelle Weg führt Sie für eine Gartengestaltung mit Gabionen üblicherweise in das Bau- oder Gartencenter. Je nach Größe des Marktes ist dort ein großes oder kleines Sortiment anzutreffen. Die Produktauswahl richtet sich üblicherweise an die Adresse des Hand- und Heimwerkers. Bei einer ungewöhnlicheren Form oder Größe einer Gabione wird das Angebot schon etwas dünner – wenn es denn eigentlich dort vorliegt.

Gabionen benötigen im Gegensatz zu Schrauben einen großen Platz und deswegen stößt die Auswahl beim Gabionenkorb kaufen im Bau- und Gartenmarkt an ihre Grenzen. Gabionen, die ein umfangreiches Ausstellungs- und Lagerareal benötigen, werden etwas unberücksichtigt. Möchten Sie einen klassischen Gabionenkorb kaufen, werden Sie sicherlich im Bau- oder Gartenmarkt fündig.

Bei ungewöhnlichen Formen und Größen beim Gabionenkorb kaufen, werden Sie üblicherweise nichts finden. Sie haben beim Gabionenkorb kaufen die Möglichkeit, alle Baumärkte in Ihrer Nähe aufzusuchen oder ein Metallbauunternehmen fertigt Ihnen Ihre individuelle Maße an. Etwas hochpreisig, wenn Sie zahlreiche Gabionen benötigen.
Weiterlesen